Kommentare

    • Hallo Lulu,
      das tut mir ja sehr leid das zu hören. Ich wünschte ich könnte dir helfen. Wir benutzen das Rezept schon seit vielen Jahren und der Teig war nie zu trocken. Was mir höchstens einfallen würde, wäre, dass die Honigmasse eventuell schon zu sehr abgekühlt war am Anfang. Denn dann wird sie sehr fest. Für die Honigmasse muss auch alles gut geschmolzen sein, damit der Schmalz wirklich flüssig ist. Sonst weiß ich leider auch nicht weiter… hast du dich vielleicht bei einer Mengenangabe verlesen?
      Liebe Grüße,
      Nina

  1. Ich hab vor, einen Adventkalender aus Lebkuchen zu backen, aber we viel Stück bekomme ich aus dieser Menge heraus.. Ich weiß nicht wie groß deine Plätzchen hier sind, also kann ich nicht einschätzen ob die Menge ausreicht für 24 Stück. Meine Formen sind relativ groß, damit man sie gut verzieren kann..

    • Hallo Zarra,
      ich denke schon, dass du aus dieser Menge 24 etwas größere Plätzchen herausbekommen solltest, sofern sie nicht viel größer sind als die doppelte Größe herkömmlicher Weihnachtsausstecher.
      LG
      Nina

  2. Liebe Nina,
    es ist zwar grad gar nicht die Saison, aber ich bin eben auf dieses Rezept gestoßen und möchte es mir gerne für nächstes Weihnachten vormerken 😉 Eine Frage hab ich bzgl. Pottasche: Gibt es irgendwine Möglichkeit, die durch ein herkömmliches Backtriebmittel zu ersetzen?
    LG, Celia

Kommentar verfassen