Einfache selbstgemachte Hafermilch
Portionen Vorbereitung
4Portionen 30Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 30Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Grundzutaten
  • 100g Haferflockenkernig
  • Wasserzum Einweichen
  • 1Liter Wasser
Wahlweise noch dazu
  • 1Prise Salz
  • 15g Agavendicksaftoder
  • 1Packung Vanillezucker
  • Zimt
Anleitungen
  1. Die kernigen Haferflocken mit kaltem Wasser bedeckt 30 Minuten einweichen. Das Einweichwasser dann abgießen und die Haferflocken mit kaltem Wasser in einem Sieb gründlich abspülen.
  2. Die eingeweichten Haferflocken zusammen mit dem Liter Wasser in einen Standmixer geben. Wahlweise noch weitere geschmacksgebende Zutaten hinzufügen. Das Ganze 1-2 Minuten lang auf höchster Stufe des Mixers mixen.
  3. Die Masse aus dem Mixer nun durch einen Nussmilchbeutel abgießen und langsam die gesamte Hafermilch aus der Masse herauspressen, bis der Rest im Nussmilchbeutel relativ trocken ist.
  4. Die Hafermilch in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3-4 Tagen aufbrauchen. Wenn die Milch sich über Nacht etwas abgesetzt hat, einfach vor dem Gebrauch schütteln oder gut umrühren. Guten Appetit!