Kokosmakronen aus Aquafaba
Zartes veganes Baisergebäck, das im Mund fast hinwegschmilzt. Eine perfekte Alternative für die beliebten Kokosmakronen und das ganz ohne Eiweiß.
Portionen Vorbereitung
40Makronen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
40Makronen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
  • 120g Aquafaba(das Wasser aus einer Dose Kichererbsen)
  • 1/2TL Weinstein-Backpulver
  • 1TL Johannisbrotkernmehloder Guarkernmehl
  • 1TL Vanillearomaoptional
  • 1TL Zitronensaftoder Tafelessig
  • 200g Zucker
  • 200g Kokosraspel
Anleitungen
  1. Das Aquafaba in einer Küchenmaschine mit dem Schneebesenaufsatz mit dem Weinstein-Backpulver so lange auf höchster Stufe schlagen, bis ein dicker Schaum entstanden ist.
  2. Johannisbrotkernmehl, Vanillearoma und Zitronensaft hinzugeben und weiterschlagen. Nach weiteren 2-3 Minuten langsam den Zucker einrieseln lassen, immer nur etwa 1 Esslöffel zur Zeit.
  3. Den Backofen auf 120°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  4. Sobald der gesamte Zucker hinzugefügt wurde, die Masse noch mindestens 5 Minuten weiterschlagen, besser 10. Sie sollte dann weiß und glänzend sein und sehr langsam vom Rühraufsatz fließen.
  5. Die Rührschüssel aus der Maschine nehmen und die Kokosraspeln hinzugeben. Mit einem Silikonschaber vorsichtig unter die Baisermasse heben, bis alles gleichmäßig verteilt ist.
  6. Mit zwei Teelöffeln 40 walnussgroße Häufchen auf die Backbleche setzen (jeweils 20). Die Kokosmakronen im vorgeheizten Ofen für etwa 30 Minuten backen/trocknen lassen. Da es Umluft ist, können beide Bleche gleichzeitig gebacken werden.
  7. Die Bleche nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und die Kokosmakronen darauf komplett abkühlen lassen. Sobald sie kalt sind, lassen sie sich gut vom Backpapier abnehmen. In einer Keksdose aufbewahren. Guten Appetit!
Hinweise
Nährwertangaben
Kokosmakronen aus Aquafaba
Menge pro Portion
Kalorien 54 Kalorien aus Fetten 27
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 3g 5%
Kohlenhydrate gesamt 7g 2%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 5g
Protein 0.4g 1%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de