Kirsch-Käsekuchen-Dessert im Glas (ohne Backen)
Portionen Vorbereitung
8kleine Portionen 20Minuten
Wartezeit
2Stunden
Portionen Vorbereitung
8kleine Portionen 20Minuten
Wartezeit
2Stunden
Zutaten
Keks-Schicht
  • 100g Löffelbiskuits
  • 30g Buttergeschmolzen
Käsekuchen-Creme
  • 200g Sahnekalt
  • 1Packung Sahnesteif
  • 100g Puderzucker
  • 200g FrischkäseDoppelrahmstufe*
Kirsch-Grütze
  • 1Glas Sauerkirschenabgetropft
  • 100g Zucker
  • 20g Speisestärke
Anleitungen
  1. Zuerst die Kirsch-Grütze kochen. Dazu die Kirschen abtropfen lassen und dann ohne den Saft zusammen mit dem Zucker und der Speisestärke in einem kleinen Kochtopf vermischen. Aufkochen lassen und solange unter Rühren weiterköcheln, bis der Zucker komplett aufgelöst ist und die Masse angedickt hat. Vom Herd nehmen und komplett abkühlen lassen.
  2. Für die Keks-Schicht die Löffelbiskuits in einer Küchenmaschine zu feinen Krümeln zermixen. Die geschmolzene Butter dazugeben und mit einem Löffel oder einer Gabel gleichmäßig in die Krümel einarbeiten.
  3. Für die Käsekuchen-Creme zuerst die gekühlte Schlagsahne zusammen mit dem Sahnesteif steifschlagen. Dabei nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen. In einer zweiten Schüssel den Frischkäse mit dem Mixer kurz cremig rühren. Dann mit einem Silikonschaber oder einem Schneebesen per Hand die geschlagene Sahne unter den Frischkäse heben, bis alles eine homogene Masse ergibt.
  4. Um das Dessert zu schichten zuerst 2-3 Esslöffel von den Keks-Krümeln in 4 große oder 8 kleine Dessert-Gläser geben und glattstreichen/-rütteln. Dann die Hälfte der Käsekuchen-Creme darauf verteilen und dann die Hälfte oder etwas mehr der abgekühlten Kirsch-Grütze. Die restlichen Keks-Krümel daraufgeben, den Rest Käsekuchen-Creme und dann mit der Kirsch-Grütze abschließen. Wenn man 8 kleine Gläser macht, kommt jede Schicht nur 1 Mal dran, bei 4 Gläsern jede Schicht doppelt.
  5. Die Gläschen bis zum Servieren im Kühlschrank lagern. Guten Appetit!
Hinweise

*Am besten eignet sich Doppelrahm-Frischkäse, aber ich habe bei diesem Rezept auch schon sehr gute Ergebnisse mit 16,7%igem Frischkäse erzielt.

Nährwertangaben
Kirsch-Käsekuchen-Dessert im Glas (ohne Backen)
Menge pro Portion
Kalorien 389 Kalorien aus Fetten 198
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 22g 34%
Kohlenhydrate gesamt 47g 16%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 37g
Protein 4g 8%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de