Mini-Kürbis-Muffins mit Chocolate Chips
Niedliche und saftige Mini-Kürbis Muffins mit Chocolate Chips, selbstgemachtem Kürbis-Püree und einer selbstgemachten Pumpkin Pie Spice Gewürzmischung.
Portionen Vorbereitung
24Mini-Muffins 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
12Minuten 2Minuten
Portionen Vorbereitung
24Mini-Muffins 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
12Minuten 2Minuten
Zutaten
  • 70g Pflanzenölgeschmacksneutral
  • 100g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 100g Milch
  • 175g Kürbis-Püree
  • 2TL Pumpkin Pie Spice
  • 1/2TL Salz
  • 220g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 100g Chocolate Chipskleine
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein 24er Mini-Muffinblech einfetten oder mit Backtrennspray einsprühen.
  2. Das Öl in einer Rührschüssel mit dem braunen Zucker, dem Ei, der Milch und dem Kürbis-Püree mit einem Schneebesen verrühren. Das Pumpkin Pie Spice und Salz einrühren.
  3. Mehl und Backpulver dazugeben und alles kurz zu einem glatten Teig verrühren. Zuletzt mit einem Silikonschaber die Chocolate Chips unterheben.
  4. Den Teig gleichmäßig mit einem Teelöffel auf die Mulden des gefetteten Muffinblechs aufteilen. Die Mulden sollten so gut wie voll sein.
  5. Die Mini-Muffins im vorgeheizten Ofen für 10-12 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Die Muffins aus dem Ofen nehmen und etwa 2 Minuten im Muffinblech ruhen lassen. Dann die Muffins vorsichtig herauslösen und zum Abkühlen auf einen Rost setzten oder direkt warm verspeisen. Guten Appetit!
Hinweise
Nährwertangaben
Mini-Kürbis-Muffins mit Chocolate Chips
Menge pro Portion
Kalorien 103 Kalorien aus Fetten 45
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 5g 8%
Kohlenhydrate gesamt 15g 5%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 7g
Protein 2g 4%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de