Selbstgemachte Mandelmilch: Grundrezept
Einfache selbstgemachte Mandelmilch als vegane Milchalternative. Man braucht nur Mandeln und Wasser, um diese leckere Mandelmilch herzustellen. Durch weitere Zutaten lässt sich der Geschmack dann noch verfeinern.
Portionen Vorbereitung
1Liter 1Stunde
Kochzeit
5Minuten
Portionen Vorbereitung
1Liter 1Stunde
Kochzeit
5Minuten
Zutaten
  • 100g Mandelnnaturbelassen
  • 1000ml Wasserkalt
  • Zuckeroder
  • Vanillezuckeroder
  • Agavendicksaft
  • Zimt
Anleitungen
  1. Die Mandeln über Nacht in Wasser einweichen. Alternativ in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, die Schüssel mit einem Teller abdecken und das Ganze 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Die eingeweichten Mandeln abgießen und mit 1 Liter frischem Wasser in einen Hochleistungs-Standmixer geben. Süßungsmittel nach Wahl und Geschmack hinzufügen. Alles 1-2 Minuten lang auf höchster Stufe durchmixen.
  3. Die Mandelmilch nun durch einen Nussmilchbeutel in eine Schüssel gießen. Den Nussmilchbeutel gut auswringen, bis so gut wie keine Flüssigkeit mehr herauskommt.
  4. Die Mandelmilch in eine verschließbare Glasflasche füllen und kühl stellen. Gekühlt genießen. Vor dem Gebrauch kurz schütteln oder umrühren. Hält sich etwa 4-5 Tage im Kühlschrank. Lasst es euch schmecken!
Hinweise

Ich benutze zum Mixen meinen Omniblend V. Bei der Lieferung über Amazon.de ist sogar schon ein Nussmilchbeutel dabei. Ansonsten habe ich auch noch diesen Nussmilchbeutel und kann ihn nur empfehlen.

© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de