Feine Pflaumen-Konfitüre mit Rotwein und Zimt
Portionen
3Gläser
Portionen
3Gläser
Zutaten
  • 750g Pflaumenfrisch
  • 375g Gelierzucker 2:1
  • 1Packung Vanillezucker
  • 100ml Rotweintrocken
  • 3TL Zimt(bis 4 TL, je nach Geschmack)
Anleitungen
  1. Die Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln und zusammen mit dem Gelierzucker und dem Vanillezucker in einen großen Kochtopf geben.
  2. Die Mischung unter Rühren zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten lang kochen lassen.
  3. Den Rotwein hinzufügen und alles noch einmal kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd ziehen und alles mit einem Pürierstab fein pürieren, bis keinerlei Stücke mehr vorhanden sind.
  4. Zuletzt den Zimt einrühren und die Konfitüre je nach Belieben damit abschmecken.
  5. Die noch heiße Konfitüre in saubere Gläser füllen und diese sofort fest verschließen. Wenn man keine Einmachgläser zur Hand hat, kann man im Notfall auch normale Gläser benutzen und sie mit Frischhaltefolie straff abdecken und die Folie dann mit einem Gummiband befestigen.
  6. Die fertige Konfitüre am besten im Kühlschrank aufbewahren, nach dem Anbrechen aber auf jeden Fall. Guten Appetit!