Vegane Vollkorn-Waffeln mit Chia-Samen als Ei-Ersatz: Grundrezept
Fettarme und vegane Vollkorn-Waffeln mit Chia-Samen als Ei-Ersatz. Gesund, lecker fluffig und saftig. Ohne Ei und ohne Milch. Super auch für unterwegs.
Portionen
1Portion
Portionen
1Portion
Zutaten
  • 4g Chia-Samen1 TL
  • 15ml Wasserkalt
  • 70g Weizenvollkornmehl
  • 1TL Backpulvergestrichen
  • Zimtoptional
  • 120g Sojamilch
  • 30g Apfelmus
Anleitungen
  1. Die Chia-Samen sehr fein mahlen. Das geht zum Beispiel sehr gut in einer elektrischen Kaffeemühle. Die gemahlenen Chia-Samen mit dem kalten Wasser in einem kleinen Gläschen oder einem Schüsselchen verrühren und für 5 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Währenddessen das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt vermengen.
  3. Die 120 g Sojamilch dazugeben und mit einem Schneebesen einrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  4. Die Chia-Samen aus dem Kühlschrank nehmen. Die Masse sollte nun eher dick sein und zu einem „Blob“ zusammenhalten, sodass man das Chia-Ei mit einem Löffel an einem Stück aus der Schüssel herausheben kann.
  5. Das Chia-Ei und das Apfelmus zum Teig geben und kurz einrühren, bis alles gut verteilt ist.
  6. Die Vollkorn-Waffel nach Angaben des Herstellers im (leicht eingefetteten) Waffeleisen ausbacken und sofort warm genießen. Guten Appetit!
Hinweise
Nährwertangaben
Vegane Vollkorn-Waffeln mit Chia-Samen als Ei-Ersatz: Grundrezept
Menge pro Portion
Kalorien 346 Kalorien aus Fetten 45
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 5g 8%
Kohlenhydrate gesamt 65g 22%
Ballaststoffe 12g 48%
Zucker 5g
Protein 16g 32%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de