Käsekuchen-Dessert im Glas (ohne Backen)
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Zutaten
Keks-Boden
  • 75g Vollkornbutterkekse10 Stück = 75 g
  • 1EL brauner Zucker
  • 1Prise Salz
  • 0,5TL Zimt
  • 30g Buttergeschmolzen
Käsekuchen-Creme
  • 170g Magerquark
  • 60g FrischkäseDoppelrahmstufe
  • 30g Honig
  • 2Packungen Vanillezucker
Außerdem
  • 120g Konfitürenach Wahl
Zubehör
Anleitungen
  1. 4 saubere Gläser von jeweils etwa 200 ml Inhalt bereitstellen.
  2. Die Vollkornbutterkekse in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerkleinern. Braunen Zucker, Salz und Zimt dazugeben und alles zusammen durchschütteln. Die Butter in einer Schüssel in der Mikrowelle schmelzen lassen und dann die Keksmischung dazugeben. Mit einem Löffel alles einarbeiten, bis die Butter gleichmäßig verteilt ist.
  3. Die Keks-Krümel gleichmäßig auf die 4 Gläser aufteilen und durch leichtes Rütteln am Glas glatt verteilen.
  4. Für die Käsekuchen-Creme den Magerquark in einer Rührschüssel mit dem Frischkäse, Honig und Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren, bis alles cremig und eine homogene Masse ist. Die Füllung mit einem Löffel auf die Gläser aufteilen und ebenfalls glattrütteln.
  5. Zuletzt in jedes Glas 30 g Konfitüre nach Wahl geben und glattstreichen. Es geht natürlich auch Apfelmus oder Pflaumenmus.
  6. Die Gläser mit Frischhaltefolie abdecken und bis zum Servieren im Kühlschrank lagern. Guten Appetit!
Hinweise
Nährwertangaben
Käsekuchen-Dessert im Glas (ohne Backen)
Menge pro Portion
Kalorien 345 Kalorien aus Fetten 117
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 13g 20%
Kohlenhydrate gesamt 52g 17%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 35g
Protein 7g 14%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de