Muffins, die wie Donuts schmecken
Portionen Vorbereitung
12Muffins 20Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
12Muffins 20Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Teig
  • 210g Mehl
  • 1,5TL Backpulver
  • 0,5TL Salz
  • 0,25TL Muskatnussgemahlen
  • 0,5TL Zimt
  • 1 Ei
  • 150g Zucker
  • 75g Pflanzenölgeschmacksneutral
  • 180ml Milch
Wälzen
  • 150g Zucker
  • 1TL Zimt
  • 110g Butteroder Margarine, geschmolzen
Anleitungen
  1. Zuerst den Backofen auf 175°C vorheizen und ein Muffinblech gut ausfetten.
  2. Das Mehl mit Backpulver, Zimt, Salz und Muskat vermischen.
  3. In einer weiteren Rührschüssel Ei, Zucker. Öl und Milch verrühren.
  4. Das Mehlgemisch hinzugeben und kurz mixen, bis der Teig glatt ist.
  5. Den Teig nun in die Vertiefungen des Muffinblechs geben – jeweils etwa 2 Esslöffel – und dann 20 bis 25 Minuten backen. Meine waren schon nach 20 Minuten fertig, also auf jeden Fall Stäbchenprobe machen.
  6. Währenddessen den Zimt mit dem Zucker mischen.
  7. Die noch heißen Muffins aus dem Blech schütteln und dann einzeln erst in der geschmolzenen Butter (ich habe Margarine verwendet, das klappt auch sehr gut) und dann im Zimt-Zucker wälzen, bis sie komplett bedeckt sind.
  8. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen. Guten Appetit!
Hinweise
Nährwertangaben
Muffins, die wie Donuts schmecken
Menge pro Portion
Kalorien 297 Kalorien aus Fetten 135
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 15g 23%
Kohlenhydrate gesamt 40g 13%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 26g
Protein 3g 6%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Das Originalrezept ist von Food.com.

© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de