Perfekte vegane Chocolate Chunk Cookies
Jeder braucht ein perfektes Rezept für Cookies und mit diesen veganen Chocolate Chunk Cookies kann man nichts falsch machen. Dabei ist das Rezept auch simpel genug, um es sich zu merken. So kann man diese Cookies immer schnell aus dem Gedächtnis backen, egal wo man ist.
Portionen Vorbereitung
12Cookies 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
12Cookies 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
  • 110g Margarinevegan (z.B. Sojola), weich
  • 50g brauner Zucker
  • 100g Zucker
  • 1EL Sojamehlleicht gehäuft
  • 3EL Wasser
  • 1TL Vanille-Aroma-Pulver
  • 180g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 100g Zartbitterschokoladevegan, grob gehackt
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die weiche Margarine in einer Rührschüssel mit dem braunen und dem weißen Zucker zusammen 1-2 Minuten hell aufschlagen. In einer kleinen Schüssel das Sojamehl gründlich mit dem Wasser vermischen, sodass sich alles aufgelöst hat.
  3. Das Sojamehl-Gemisch und das Vanille-Aroma-Pulver in die Rührschüssel geben und alles noch einmal etwa 1 Minute lang mixen.
  4. Das Mehl und das Backpulver in die Schüssel geben und alles zügig verrühren. Nicht länger mixen als nötig. Zuletzt mit einem Silikonschaber oder Löffel die grob gehackte Zartbitterschokolade in den Teig einarbeiten.
  5. 12 gleich große Teighaufen auf das Backblech setzen und die Cookies im vorgeheizten Ofen für etwa 13-15 Minuten backen, bis die Ränder leicht anfangen zu bräunen und die Mitte der Kekse gar aussieht. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Cookies darauf auskühlen lassen. Guten Appetit!
Hinweise
Nährwertangaben
Perfekte vegane Chocolate Chunk Cookies
Menge pro Portion
Kalorien 207 Kalorien aus Fetten 81
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 9,2g 14%
Kohlenhydrate gesamt 27,9g 9%
Ballaststoffe 0,7g 0%
Protein 2,5g 4%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de