Quinoa-Kichererbsen-Salat mit Rucola
Herrlich aromatischer Quinoa-Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen, Rucola, Walnusskernen und einem Dijon-Zitronen-Dressing mit Knoblauch.
Vorbereitung
15Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 1Stunde
Vorbereitung
15Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 1Stunde
Zutaten
Für den Salat
  • 160g Quinoaroh
  • 400ml Wasser
  • 1/2TL Salz
  • 50g Rucola
  • 240g Kichererbsen
  • 30g Walnüsse
  • 90g getrocknete Tomatenin Öl
Für das Dressing
  • 50ml ZitronensaftSaft von 1 Zitrone
  • 30ml Olivenöl
  • 15ml Ahornsirup
  • 1EL Dijon-Senf
  • 2Zehen Knoblauch
Außerdem
  • Pfeffer
  • Salz
Zubehör
Anleitungen
  1. Zuerst den Quinoa kochen. Dazu den Quinoa in ein feines Sieb geben und gründlich unter laufendem Wasser abspülen. Dann in einen Kochtopf geben, Wasser und das Salz dazutun und alles einmal umrühren. Bei hoher Hitze aufkochen lassen, dann die Hitze so weit zurückschalten, bis es nur noch leicht köchelt. Den Quinoa so lange kochen, bis er gar ist und das Wasser komplett verschwunden ist, etwa 13-15 Minuten. Den Quinoa beiseite stellen und abkühlen lassen.
  2. Für das Dressing Zitronensaft, Olivenöl, Ahornsirup und Dijon-Senf mit einem kleinen Schneebesen miteinander verrühren. Die Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Noch einmal rühren. Ebenfalls beiseite stellen.
  3. Für den Salat den Rucola waschen und abtropfen. Die Kichererbsen abtropfen und in einem Sieb abspülen. Die Walnusskerne hacken, je nachdem, wie groß man die Stücke mag. Die getrockneten Tomaten abtropfen und in Streifen schneiden. Alle Salat-Zutaten in einer Salatschüssel miteinander vermischen, dann den abgekühlten Quinoa unterrühren. Zuletzt das Dressing dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren. Guten Appetit!