Seitan wie Hackfleisch: Grundrezept
Vielseitig einsetzbarer veganer Ersatz für Hackfleisch aus selbstgemachtem Seitan (Weizenfleisch). Ideal für Gerichte wie Bolognese, Lasagne, Chili und so weiter.
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 15Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 15Minuten
Zutaten
  • 120g Weizengluten
  • 20g Kichererbsenmehl
  • 10g HefeflockenNährhefe
  • 1TL Salzgestrichen *
  • 1EL Paprikapulveredelsüß
  • 1/2TL Kreuzkümmelgemahlen
  • 1/2TL Marjoram
  • 1/2TL Currypulver
  • 1/2TL Pfefferschwarz
  • 180ml Wasser
Anleitungen
  1. Alle Zutaten bis auf das Wasser in einer Rührschüssel vermengen. Das Wasser dazugeben und mit einem Löffel oder Silikonschaber zu einem Teigklumpen verrühren. Per Hand den Seitan auf einer Arbeitsfläche 2,5 Minuten lang durchkneten (Stoppuhr anstellen). Den Teig zurück in die Schüssel legen und 5 Minuten ruhen lassen. Tipp: Den rohen Seitan-Teig nicht probieren, denn er schmeckt nach rohem Kichererbsenmehl, sprich ekelhaft.
  2. Den Teig halb durchschneiden und beide Hälften zu Rollen formen. Die Rollen in Alufolie einwickeln und die Enden zudrehen wie bei einem Bonbon.
  3. Etwas Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, dann die Hitze zurückschalten, bis das Wasser nur noch gerade köchelt. Einen Dünst-Aufsatz in den Topf stellen und die Seitanrollen bei geschlossenem Deckel 30 Minuten dünsten. Nach 15 Minuten einmal wenden.
  4. Nach der Garzeit die Rollen auspacken und jede in 4 Teile schneiden. 15 Minuten abkühlen lassen. Dann in einen Food Processor geben und bei niedriger Geschwindigkeit zu kleinen hackfleischähnlichen Stücken zerkleinern.
  5. Fertig. Das Seitan-Hackfleisch ist nun bereit zur Weiterverarbeitung. Guten Appetit!
Hinweise

*Wer lieber das spätere Gericht salzen möchte, kann das Salz im Seitan auch weglassen. Hauptsache nicht doppelt salzen. 😉

Die Nährwerte beziehen sich auf 1/4 der Rezeptmenge:

Nährwertangaben
Seitan wie Hackfleisch: Grundrezept
Menge pro Portion
Kalorien 153 Kalorien aus Fetten 18
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 2,5g 3%
Kohlenhydrate gesamt 5,1g 2%
Ballaststoffe 0,9g 0%
Protein 26,6g 52%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de