Vegane Haselnuss-Makronen mit Schokolade
Portionen Vorbereitung
40Plätzchen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
1Stunde 30Minuten
Portionen Vorbereitung
40Plätzchen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
1Stunde 30Minuten
Zutaten
  • 70g Aquafaba
  • 1TL Zitronensaftfrisch oder gekauft
  • 1Msp. Xanthan
  • 1Pckg. Vanillezucker
  • 150g Zucker
  • 200g Haselnüssegemahlen
  • 40 Haselnüsseganz, zum Verzieren
  • 50g Blockschokoladezum Verzieren
Anleitungen
  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und bereitstellen.
  2. Das Aquafaba in einer großen Rührschüssel mit einem Handmixer (oder in einer Küchenmaschine) steif schlagen, bis es weiche Spitzen hält, etwa 3-5 Minuten. Den Zitronensaft, das Xanthan und den Vanillezucker hinzugeben und etwa 1 Minute weiterschlagen.
  3. Nun nach und nach unter Rühren den Zucker einrieseln lassen. Das sollte nicht zu schnell geschehen, insgesamt dauert dies noch einmal etwa 3-5 Minuten. Zum Schluss die gemahlenen Haselnüsse vorsichtig mit einem Silikonschaber unter die Aquafaba-Masse heben, bis alles gut verteilt ist.
  4. Die Makronen-Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und in 40 Portionen auf die zwei vorbereiteten Backbleche in kleinen Haufen aufspritzen. Eher hohe Kugeln aufspritzen als die Masse in die Breite zu verteilen, da die Makronen im Ofen noch auseinanderlaufen. In die Mitte jeder Makrone eine ganze Haselnuss setzen.
  5. Die Makronen nun 30 Minuten an der Luft antrocknen lassen. Währenddessen den Backofen auf 120°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nach der Wartezeit die Makronen im Ofen für 30 Minuten backen/trocknen. Die zwei Bleche nacheinander backen, nicht zusammen.
  6. Nach dem Backen die Makronen komplett auf dem Blech abkühlen lassen. Dann im Wasserbad oder in der Mikrowelle die Blockschokolade in einem Gefrierbeutel schmelzen lassen.* Eine Ecke des Beutels klein abschneiden und die Schokolade im Zick-Zack über den Makronen verteilen. Die Schokolade komplett trocknen lassen und dann die Plätzchen servieren. Guten Appetit!
Hinweise

*Ich breche die Blockschokolade immer klein und tue sie in einen Gefrierbeutel. Diesen stelle ich dann in eine Tasse oder ein Glas. So kann man die Schokolade super in der Mikrowelle schmelzen. Einfach immer für 30 Sekunden erhitzen und dann schauen, ob schon alles geschmolzen ist, ansonsten weitere 30 Sekunden erhitzen. Dann nehme ich den Gefrierbeutel aus der Tasse und verschließe ihn oberhalb der Schokolade mit einem Küchen-Clip (so einer von Ikea), bevor ich eine Ecke abschneide und mit dem Verzieren loslege.

Nährwertangaben
Vegane Haselnuss-Makronen mit Schokolade
Menge pro Portion
Kalorien 61 Kalorien aus Fetten 36
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 4,1g 6%
Kohlenhydrate gesamt 5,4g 2%
Ballaststoffe 0,6g 0%
Zucker 4,9g
Protein 0,8g 0%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
© Nina Oetzel, www.kaffeeundcupcakes.de