Vanille-Cupcakes mit fluffigem Marshmallow-Frosting

von Nina

Vanille-Cupcakes mit fluffigem Marshmallow-Frosting

Diese Vanille-Cupcakes sind ein absoluter Traum, das kann ich euch sagen! Der Teig ist locker und saftig und das Frosting ist so cremig und leicht und süß und unglaublich fluffig, das gibt es gar nicht! Und dazu ist es auch noch komplett fettfrei, also auch etwas für die Leute, die keine Buttercreme mögen.

Vanille-Cupcakes mit fluffigem Marshmallow-Frosting

Vanille-Cupcakes mit fluffigem Marshmallow-Frosting

Ergibt 12 Cupcakesvanille-marshmallow-cupcakes-thumbnail

Zutaten:

Für den Teig

  • 100 ml Milch*
  • 15 ml Tafelessig*
  • 100 g Butter, weich
  • 150 g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1/4 TL Salz
  • 180 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver

Für das Frosting

  • 3 Eiweiße
  • 150 g Zucker
  • 30 ml kaltes Wasser
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Die Milch mit dem Essig vermischen und beiseite stellen, damit die Milch gesäuert wird.
  3. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker etwa 1 Minute lang verrühren. Die Eier dazugeben und 1 weitere Minute mixen.
  4. Mehl, Salz und Backpulver zusammen mit der Hälfte der gesäuerten Milch in die Rührschüssel geben und kurz einrühren. Zuletzt den Rest Milch einrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  5. Den Teig gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen und die Cupcakes im vorgeheizten Ofen für etwa 25 Minute backen.
  6. Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und nach 2 Minuten aus dem Backblech entfernen und zum Abkühlen auf ein Rost stellen.
  7. Für das Frosting alle Zutaten in einer Metallschüssel miteinander verrühren. Auf ein Wasserbad mit kochendem Wasser stellen (die Schüssel darf dabei das Wasser nicht berühren) und alles per Hand mit einem Schneebesen so lange verrühren, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat und die Masse sehr warm ist (etwa 60°C).
  8. Mit dem Schneebesenaufsatz der Küchenmaschine oder mit einem Handmixer die Masse etwa 7 Minuten lang aufschlagen oder bis sie abgekühlt ist und feste Spitzen hält, wenn man den Schneebesen herauszieht.
  9. Das Frosting in einen Spritzbeutel geben und auf die komplett abgekühlten Cupcakes aufspritzen. Cupcakes bis zum Verzehr gekühlt lagern. Guten Appetit!

*Anstelle von Milch und Essig kann man auch einfach 115 ml Buttermilch verwenden

Nährwerte pro Cupcake (mit 1,5% Milch) etwa:
240 kcal | 3,9 g Protein | 37 g KH | 8,2 g Fett| 0,7 g Ballaststoffe

Vanille-Cupcakes mit fluffigem Marshmallow-Frosting

Vanille-Cupcakes mit fluffigem Marshmallow-Frosting

Vanille-Cupcakes mit fluffigem Marshmallow-Frosting

Vanille-Cupcakes mit fluffigem Marshmallow-Frosting

Vanille-Cupcakes mit fluffigem Marshmallow-Frosting

Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

Katrin von Wonder Wunderbare Küche 12. März 2015 - 08:10

Hallo Nina,

das Marshmallow-Frosting sieht einfach genial aus! So schön glänzend und nicht so schwer wie das typische Buttercreme-Frosting. Das wird auf alle Fälle nachgemacht! 🙂 Vielen Dank für das Rezept!

Katrin von
Wonder Wunderbare Küche

Reply
krümlchen 28. März 2015 - 17:58

Hallo,
die cupcakes zu machen hat bestens funktioniert. Doch leider wird das Frosting überhaupt nicht fest. Ich kann machen was ich will. An was kann denn das liegen? Ich hab auf alles geachtet was in dem Rezept stand.
Gruß Krümlchen

Reply
Anni 1. September 2015 - 13:43

Ich hab diese cupcakes gemacht und… WOW! Das frosting ist soooooo lecker (sehr süß aber mega!). Hatte es eine Nacht im Kühlschrank, danach war es nicht mehr so sämig aber dafür so wie das innere von Schokoküssen.. auch einfach wahnsinn 🙂 Heute versuche ich mal die Bailys-Cupcakes. Ich freu mich schon 🙂

Reply
Em 26. Dezember 2015 - 17:59

Bei den Frosting Zutaten steht nichts von marshmallows aber ich dachte das ist Marshmallowcreme?!
Leicht verwirrt?
Liebe Grüße

Reply
Vintage Kitchen Tischset und Cupcakes mit Frischkäse-Frosting - nähkitz 7. April 2016 - 07:59

[…] rund ums Backen – und eben auch tolle Cupcake-Rezepte. Beim Teig habe ich mich für ein simples Vanille-Cupcake-Rezept entschieden, allerdings ohne Marshmallow-Topping. Stattdessen gabs für meine Cupcakes ein sehr zu […]

Reply
SonjaSonja 17. Mai 2016 - 21:02

Liebe Nina, ein wunderbares Rezept. Das Marshmallows-Frosting mag ich sehr. Wie lange dauert es bei dir, bis sicher der Zucker auflöst? Herzliche Grüsse und ein grosses Kompliment für deinen wunderschönen Blog! Sonja

Reply
Sonja 17. Mai 2016 - 21:02

oha, eigentlich nur Sonja…

Reply
Sweety 21. August 2016 - 11:05

Hallöchen !

Also die Cupkakes sind schonmal der Wahnsinn. Hatte zuerst Bedenken wegen dem Essig, aber sie schmecken einfach nur wunderbar.
Nun möchte ich gleich das Frosting versuchen..
Da es für eine Babyshowerparty ist habe ich Deko aus Fondant gefertigt.
Ist das Frosting Fondant tauglich?

Über eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar!

LG

Reply
amelia 6. Juni 2017 - 15:13

keine kritik, nur eine anregung:waere es nicht besser echte vanille zu verwenden, als nur aroma? dazu noch ist es kuenstlich.
wenn ich schon backe, moechte ich mich von gekauftem unterscheiden. und leider zuviel zucker: halbe mehlmenge. ist genauso suess.
salz ebenso: eine prise,mehr nicht. so sind sie perfekt.

Reply
Mrs.Starkey 23. Januar 2018 - 17:36

Danke für diesen oberleckeren Vanille Cupcake! ♡
Ich war auf der Suche nach einem leckeren, lockeren und fluffigen Vanille Cupcake! Und da ich schon einige Cupcakes von dir nachgemacht hab (ich sag nur Raffaello Cupcakes…ein Traum), hab ich gedacht, probier ich als allererstes mal dein Rezept für Vanille Cupcakes. Und ich brauch garnicht mehr weiter zu suchen, die sind wirklich wirklich lecker! Und fluffig! Ich hab direkt warm einen verschlungen mit Erdbeermarmelade…LECKER!

Das einzige was ich abgeändert hab, ich hab 1 1/2 TL Vanille Extrakt genommen und einen Löffel vom Mehl mit Speisestärke getauscht – ich bilde mir ein, dass es dadurch noch lockerer wird. 😛

Ich werde sie bald schon wieder machen, und dann in der Mitte mit Erdbeermarmelade füllen und obendrauf als Topping eine Vanillepudding-Buttercreme…
DANKE fürs Rezept!!!

Reply
Die Bäckerin 2. April 2018 - 13:52

Ich muss Krümlchen zustimmen, das Frosting wurde überhaupt nicht fest, egal, was ich gemacht habe. Ansonsten hab ich zusätzlich in den Teig Vanille Aroma hinzugegeben, sonst schmecken sie doch überhaupt nicht nach Vanille? Leider nicht mein liebstes Rezept.

Reply
Mrs.Starkey 16. Dezember 2018 - 15:59

Hatte ja schon mal hier kommentiert, wie begeistert ich von diesen Cupcakes bin!

Heute wollte ich sie wieder machen, hatte allerdings keine Buttermilch zuhause und hab es deshalb mal mit dem Milch-Essig-Gemisch probiert.
Ich hatte nur Essig Essenz da, und hab davon 15ml zur Milch genommen…
Jetzt habe ich gelernt, dass sich Essig Essenz pur NICHT dafür eignet bzw ich sie vorher verdünnen müsste. Die Cupcakes sind zwar wieder super locker, aber schmecken leicht säuerlich nach Essig. Bäh…😅 Allein der Ofen roch nach dem Öffnen volle Kanne nach Essig.

Falls jemand anders auch so dämlich ist wie ich, kann er aus meiner Erfahrung lernen und die Essig Essenz vorher verdünnen oder sich Salatessig dafür kaufen. 🙈

Reply

Schreibe einen Kommentar zu SonjaSonja Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner